Tel. 08123 98 928-0    info (at) open9.de

Für diese Übung braucht ihr lediglich euren Putter, acht Golfbälle und einen Schuhkarton. Zu Beginn stellt ihr den Schuhkartons so auf den Boden, dass die Unterseite nach oben zeigt. Dann schneidet ihr in eine der kurzen Seiten einen Halbkreis (Golfloch), der die Maße eines regulären Golflochs aufweist (Durchmesser: 10,79cm). Auf eine der beiden Längsseiten schneidet ihr nun ein weiteres Loch in Form eines Halbkreises. Dieses verkleinert ihr aber im Vergleich zum Ausgangsloch auf einen Durchmesser von 8cm. Auf der zweiten Längsseite macht ihr nun genau das Gegenteil und schneidet ein größeres Loch (15cm).

Nun beginnt die eigentliche Übung: Zunächst einmal puttet ihr 3x eine Serie von acht Bällen aus einer Distanz von einem Meter auf das verkleinerte Loch. Danach folgt eine Serie auf das reguläre Loch, 3x eine Serie auf das vergrößerte Loch und abschließend wieder eine Serie auf das reguläre Loch. Dies wiederholt ihr so oft ihr Lust habt. Im weiteren Verlauf des Trainings könnt ihr natürlich gerne auch die Distanz variieren. Zunächst empfehle ich aber einmal bei einem Meter zu bleiben.

Nach einer Weile intensiven Trainings werdet ihr zwei Besonderheiten, mit denen ihr eurem Kopf einen kleinen Streich spielt und so euer Putten verbessert, feststellen: Effekt Nummer 1 besagt, dass wenn ihr in der Lage seid, eure Bälle regelmäßig im verkleinerten Loch zu versenken, das regulär große Loch euch danach noch größer erscheinen wird und ihr somit zwangsläufig mehr Putts locht. Effekt Nummer 2 geht davon aus, dass ihr bei genügend Training auf das vergrößerte Loch irgendwann nahezu alle Bälle darauf einlochen werdet. Dies ist sehr wichtig, da - durch das visuelle Wahrnehmen des Verschwindens des Balles im Loch - in eurem Unterbewusstsein verankert wird, dass ihr aus dieser Distanz keine Probleme habt. Somit wird auch in diesem Fall das reguläre Loch euch größer erscheinen als es eigentlich ist.

Zu guter Letzt habe ich eine Bitte an euch: Schickt mir eure eigenen kreativsten und lustigsten Fotos/Videos davon, wie ihr momentan die Zeit nutzt, um selbst zu trainieren an yannick.beyss (at) open9.de oder postet sie auf Instagram mit dem #@open.9_eichenried

Für die besten beiden Ideen gibt´s zum einen eine Trainerstunde und zum anderen eine gemeinsame Trainingsrunde mit mir auf dem Platz.


Also viel Spaß beim Training und immer her mit euren Bildern!

Hier geht´s zum Video

 


Yannick Beyss

 

OPEN.9 - Golf für alle Ansprüche.